Motorradversicherung Vergleich mit vielen Tarifen und Sofortergebnis!

Motorradversicherung Vergleich erstellen und bis zu 65 % Preisvorteil erhalten!Motorradversicherung jetzt günstig online abschließen!

Die Motorradversicherung ist vom Gesetzgeber vorgeschrieben. Bei welcher Versicherung Sie die Motorradversicherung abschließen, bleibt Eigentümer überlassen. Für die Prämien zur Kraftradversicherung existieren trotz identischer Leistungen bei den einzelnen Motorradversicherern große Preisunterschiede. Also ist es besonders bedeutsam eine preiswerte Motorradversicherung mit ausserordenlichen Leistungen zu finden. Im Gegensatz zum LKW Versicherungsvergleich gibt es in keinster Weise so viele Tarifunterschiede

  • Motorradversicherung Tarifrechner – jetzt mit Sofortergebnis
  • Viele Tarife sofort online vergleichen!
  • Hohe Sparmöglichkeiten bei Ihrer Motorradversicherung

Motorradversicherung online mit diesen Vorteilen:

  • Der Online Motorradversicherungsvergleich – binnen weniger Minuten erhalten Sie Ihr Ergebnis!
  • Vergleichen Sie vollkommen kostenlos zwischen zig Versicherungsangeboten
  • Beachten Sie das hohe Sparpotenzial bei der Motorradversicherung
  • Nutzen Sie die Spezialkonditionen unseres Tarifrechners – völlig anonym und unverbindlich
5/5

Unterschied zwischen Motorrad, Leichtkraftradund Leichtkraftroller

    MotorradversicherungenMotorradversicherungen

Einteilung der Krafträder:

Ein Motorrad hat mehr als 125 ccm Hubraum und/oder mehr als 11 KW Leistung.

Ein Leichtkraftrad hat weniger als 126 ccm Hubraum und hat weniger als 12 KW Leistung.
Zusätzlich befindet sich der Tank zwischen Lenker und Sitzbank.

Ein Leichtkraftroller hat weniger als 126 ccm Hubraum und hat weniger als 12 KW Leistung.
Zusätzlich befindet sich der Tank unterhalb der Sitzbank

Die Berechnung
mehr als 125 ccm Hubraum
Leichtkraftrad
weniger als 126 ccm
Zahlen Sie nicht mehr als nötig

Zahlen Sie nicht mehr als nötig mit einem Motorradversicherung Vergleichsrechner

Vergleichen Sie jetzt Ihre Motorradversicherung und sparen Sie bis zu 65 Prozent! Im PKW Versicherungsbereich ist eine Kaskoversicherung heute schon fast selbstverständlich. Bei den Motorradversicherungen jedoch, werden Kaskoversicherungen immer noch stark angezweifelt. Gerade bei Motorrädern kann es ab und an mal zu kleinen Schäden kommen und nicht immer ist ein Dritter daran schuld. Nicht selten kommt man dann selbst zum Handkuss und muss für die Schadensbehebung aufkommen. Im Falle eines Unfalls wird bei eigenem Verursachen nur der Schaden des Unfallgegners übernommen, nicht jedoch der eigene. So manches Motorradhobby hat so aus finanziellen Problemen sein Ende genommen.

Empfehlung

In der Haftpflichtversicherung werden Fahranfänger beispielsweise von einigen Versicherern mit 200 Prozent eingestuft, während sie von anderen mit 100 Prozent zugelassen werden. Motorradhalter der 10. Schadensfreiheitsklasse werden entsprechend mal bei 50 Prozent oder auch bei 25 Prozent angesiedelt. Es lohnt also mit unserem Vergleichsrechner genau hinzusehen

Fakten:

 Neben dem jeweiligen Fahrzeugtyp der Motorleistung und dem Selbstbehalt, spielen Schadensfreiheitsklassen und immer häufiger auch die so genannten Regional-klassen eine wichtige Rolle. Grundsätzlich sei jedoch gesagt, dass sich die nachfolgend genannten Einstufungsfaktoren je nach Versicherungstyp unterschiedlich auf die Versicherungsprämien auswirken.

Schadensfreiheitsklassen:

Motorräder werden nach Schadensfreiheitsklassen eingestuft. Derzeit gibt es 13 Schadens-freiheitsklassen. Anfänger steigen in die Stufe 0 ein und werden jährlich – sofern sie unfallfrei bleiben – um eine Stufe aufgewertet.

Motorleistung:

Hier werden im Unterschied zu Autos, Motorräder entsprechend ihres Hubraums in verschiedene Kategorien eingestuft:

  • Kleinkrafträder bis 50 ccm,
  • Leichtkrafträder von 50 bis 80 ccm,
  • Leichtkraftroller von 50 bis 80 ccm und
  • Kraftroller, bzw. Krafträder über 50 ccm

Tipp:

 In ländlichen Regionen oder Regionen mit traumhaften Motorradstrecken kann es zu erhöhten Unfallstatistiken kommen. Es gibt immer mehr Versicherer die den Beitrag für eine Motorradversicherung auch nach der entsprechenden Regionalklasse kalkulieren. Für die Erstellung und Aktualisierung dieser Klassen werden Risiko- und Unfallstatistiken zurate gezogen. Es gibt allerdings auch Versicherungsangebote, die ungeachtet der Regionalisierung einheitliche Beiträge veranschlagen. Besonders für Verbraucher, deren Wohnsitz einer eher teureren Regionalklasse angehört, kann sich eine Versicherung, die auf regionale Einstufungen verzichtet, durchaus lohnen.

Grundsätzlich ist ein Wechsel der Versicherungsgesellschaft immer zum Ende des Versicherungsjahres möglich. Es muss stets eine Frist von einem Monat eingehalten werden. Die Kündigung einer Versicherung muss also immer bis spätestens 30. November schriftlich und formell korrekt eingereicht werden, um zum Jahresende wechseln zu können.

Jeder Biker muss sein Motorrad ausreichend gemäß den gesetzlichen Bestimmungen versichern. Im Gegensatz zu Kfz-Versicherungen werden Motorräder nicht nach Typ oder Marke der Maschine versichert. Die Tarife werden nach Hubraum und nach der Einteilung Kleinkraftrad oder Leichtkraftrad bestimmt. Die dritte Gruppe sind die Kraftroller.

Es gibt im Bereich der Motorradversicherungen eine Pflicht für jeden Halter eines Motorrades, eine Haftpflichtversicherung abzuschließen. Empfehlenswert sind aber zusätzlich eine Teilkasko- oder eine Vollkaskoversicherung.

Den besten Versicherungsschutz für Motorradfahrer bietet die Vollkaskoversicherung. Neben den Leistungen der Haftpflichtversicherung und der Teilkaskoversicherung bietet sie zusätzliche Leistungen, die die Entschädigung bei selbst verschuldeten Unfällen betrifft.

Alle Unfälle mit Wildtieren sind abgesichert. Auch bei Totalschäden am Motorrad greift die Vollkaskoversicherung. Wenn ein Motorrad länger als sieben Jahre nicht angemeldet war, greift die Vollkaskoversicherung, indem sie die vorige Schadensfreiheitsklasse länger gültig hält.

Der Nachteil einer Vollkaskoversicherung ist sein höherer Preis. Jeder Motorradfahrer muss sich im Vorfeld entscheiden, welchen Schutz er benötigt. Wer ein Motorrad least, braucht auf jeden Fall eine Vollkaskoversicherung. Diese schützt zusätzlich zu den genannten Schadensfällen ebenso vor allen Schäden von Vandalismus sowie bei allen selbst verschuldeten Schäden.

Neben der gesetzlich vorgeschrieben Haftpflichtversicherung empfehlen Fachleute, zusätzlich zumindest eine Teilkasko – eventuell sogar eine Vollkaskoversicherung abzuschließen. Was bietet eine Teilkaskoversicherung an zusätzlichem Schutz? Sie schützt zusätzlich vor Diebstahl, Unfallflucht oder Schäden durch Brand, Hagel sowie Glasbruch.

Schäden durch Unwetter, Diebstahl oder Wildunfälle (nur bei Haarwild!) sind also ebenso abgesichert, was für Motorradfahrer sehr wichtig ist, da gerade Unfälle mit Haarwild keine Seltenheit sind. Des Weiteren ist ein Schaden abgesichert, an den man im Vorfeld vielleicht gar nicht denkt: Wenn einem bei einer Probefahrt das Motorrad entwendet wird, entschädigt die Versicherung ebenfalls. Allerdingst tut sie dies nur dann, wenn der Eigentümer des Motorrads es dem potentiellen Käufer nur für einen bestimmten Zeitraum, also zum Beispiel für eine vereinbarte Zeit für eine Probefahrt, überlassen hat.

Auf viele Motorradfahrer kommt am Beginn der Saison ein Behördenaufwand zu, der die Frühlingsgefühle schnell wieder dämpfen kann: Wer sein Bike im Herbst abgemeldet hat, muss es nun wieder anmelden. Eine Erleichterung versprechen Saisonkennzeichen.

Haftplichtversicherung fürs Motorrad

KFZ Haftplichtversicherung fürs Motorrad berechnen

Wir haben Ihnen einen Tarifrechner zur Motorrad Haftpflicht hinterlegt mit dem Sie online Ihren Beitrag berechnen und auf Wunsch auch gleich den gewünschten Versicherungsschutz beantragen können.

>> Motorradversicherung berechnen und auf Wunsch abschließen

Ein Vergleich der Motorradversicherungen kann sich auch für Sie lohnen.

Nutzen Sie die Möglichkeit Ihren derzeitigen Beitrag zur Motorrad Versicherung mit unserem Angebot zu vergleichen und sparen Sie evtl. viel Geld.